Author: adminAK2017

So in etwa klang es am Samstagmorgen, denn die Senioren und Frauen Union Ibbenbüren luden zum Frühstück mit der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek ein. Dabei stand aber nicht das Frühstück, sondern die politische Diskussion mit ihr im Vordergrund. Erst im Frühjahr wurde sie zur Bundesministerin für Bildung und Forschung berufen. Nun berichtete sie und stellte sich den Fragen der interessierten Zuhörer. Wie es ihr im Ministerium gefallen würde, ob die Digitalisierung nicht auch gefährlich sei und wie sie den Föderalismus in der Bildungspolitik sehe, waren nur einige der Fragen.