Ein Laggenbecker Ofen, der Energie und Kosten spart – Anja Karliczek MdB besucht KELLER HCW

Ein Laggenbecker Ofen, der Energie und Kosten spart – Anja Karliczek MdB besucht KELLER HCW

pm150817keller
Ibbenbüren-Laggenbeck. – Es ist ein neues innovatives Ofenkonzept von KELLER HCW, das Ziegeleien bei der Herstellung von Ziegeln ein deutliches Energieeinsparpotential und damit geringere Betriebskosten bringt.

Die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek ließ sich bei einem Betriebsbesuch der Firma KELLER HCW in Laggenbeck den sogenannten „Enviro Ofen“ theoretisch und praktisch erläutern. Bei dem Ofenkonzept geht es im Kern darum, den notwendigen Energiebedarf zum Brennen eines Ziegels drastisch zu reduzieren und die Emissionen zu senken. Der Verbrauch, beispielsweise für eine Dachziegelanlage, könnte so um etwa 30% gesenkt werden. „Energieeffizienz und Klimaschutz werden mit diesem Ofenkonzept vorbildlich umgesetzt. Ich freue mich, dass diese Innovation hier am Standort in Laggenbeck entwickelt und umgesetzt worden ist“, lobte Anja Karliczek das Projekt während der Besichtigung der Pilotanlage.

KELLER HCW hofft nun darauf, dass sich die Leistungsfähigkeit ihres Ofens in möglichst vielen Ziegeleien bewährt und auszahlt.