Dem Staatsbesuch zuvor gekommen – Karliczek bekommt Besuch aus Greven und Ibbenbüren

Dem Staatsbesuch zuvor gekommen – Karliczek bekommt Besuch aus Greven und Ibbenbüren

Kreis Steinfurt. Dem Staatsbesuch des französischen Premierministers Bernard Cazeneuve bei Angela Merkel war die Besuchergruppe von Anja Karliczek gerade noch zuvor gekommen. Der Besuch des Bundeskanzleramtes stand für die Besucher aus Greven und Ibbenbüren seit langem auf der Tagesordnung ihrer Berlinreise. Die Gruppe war schon im Haus, als der hohe Besuch aus Frankreich beim Kanzleramt vorfuhr. Nach der Ankunft des Premierministers war ein Pressestatement vorgesehen, dass die Besuchergruppe von fern beobachten konnte. Im Anschluss zogen sich die Regierungschefs zurück, um im Rahmen eines bilateralen Gesprächs Themen der deutsch-französischen Beziehungen sowie europapolitische und internationale Themen erörtern. Da blieb für die Besucher aus der Heimat ausreichend Zeit, das Kanzleramt zu erkunden. Weitere Programmpunkte waren der Besuch des Bundesnachrichtendienstes, der Tränenpalast und einer Stadtrundfahrt mit Besichtigung von Restmauerstücken an der Bernauer Straße. Im persönlichen Gespräch mit Anja Karliczek im Deutschen Bundestag diskutierten die Besucher die Pläne zum Betriebsrentenstärkungsgesetz sowie die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes.