Ibbenbürener Volkzeitung: Freudige Einstimmung auf die geplante Berlinreise der zehnten Klassen der Fürstenberg-Realschule

Ibbenbürener Volkzeitung: Freudige Einstimmung auf die geplante Berlinreise der zehnten Klassen der Fürstenberg-Realschule

iczek gibt Einstimmung auf Berlinreise

 Es war eine interessante und freudige Einstimmung auf die geplante Berlinreise der zehnten Klassen der Fürstenberg-Realschule: Wenige Tage, bevor es losging, hatten die 116 Schüler die Möglichkeit, der CDU-Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek Fragen zu stellen und sich so auf den Besuch des Bundestags vorzubereiten. Nach einer kurzen Vorstellung beantwortete die Abgeordnete viele Fragen der Jugendlichen, die unter anderem wissen wollten, wie sie die aktuelle Lage in der Ukraine und Griechenland einschätzt, ob es bei Abstimmungen im Bundestag einen Fraktionszwang gibt oder wie ihr Arbeitsalltag in Berlin und im Wahlkreis aussieht. Auch lokale Themen waren für die Schüler wichtig – beispielsweise die Frage, was nach 2018 mit dem Gelände der Zeche passiert. Die Jugendlichen waren insgesamt fünf Tage in der Hauptstadt; neben dem Besuch des Bundestags standen auch Museumsführungen, eine Stadtrundfahrt und ein ausführlicher Stadtbummel auf dem Programm.