Zuschuss im „BeTreff“ gut aufgehoben

Zuschuss im „BeTreff“ gut aufgehoben

Rund 300.000 Euro für Seniorentreff und Mehrzweckraum

pm130912bev

Der Caritasverband Tecklenburger Land e.V. präsentierte stolz das fast fertiggestellte Veranstaltungszentrum „BeTreff“  der heimischen Politik, sowie der CDU-Bundestagskandidatin Anja Karliczek und dem heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Karl-Josef Laumann. Laumann hatte als damaliger Vorsitzender der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW dafür gesorgt, dass  der Caritasverband für den Neubau und die Erstausstattung eines Seniorentreffs und eines Bewegungs- und Mehrzweckraumes einen Zuschuss von 301.800 Euro erhhielt. „Ich freue mich, dass wir die Mittel der Stiftung Wohlfahrtspflege hier einsetzen konnten. Wir helfen damit, die Lebensqualität für Seniorinnen und Senioren zu verbessern und greifen ihren Wunsch auf, die letzte Lebensphase im vertrauten Wohnumfeld verbringen zu können“, so Laumann während der Besichtigung.

Die bezuschussten Projekte gehören zum Quartierkonzept „ZAB – Zukunft für das Alter in Bevergern“. Die Stadt Hörstel hatte dazu im Jahr 2007 ihre Einwohner befragt und festgestellt, dass in Bevergern Bedarf an innovativen Wohnprojekten und Angeboten für ältere Einwohner besteht.