Westfälische Nachrichten: Junge Union wird wiederbelebt – CDU Tecklenburg wählt neuen Vorstand

Westfälische Nachrichten: Junge Union wird wiederbelebt – CDU Tecklenburg wählt neuen Vorstand

Tecklenburg – Von Kontinuität und guter Zusammenarbeit war der Wahlmarathon für den neuen CDU- Vorstand geprägt. „Wir sind eine eingespielte Mannschaft und können nun schnell wieder durchstarten“, kommentierte die neue und alte Vorsitzende Anja Karliczek (Mitglied des Bundestages) das Ergebnis.

Wie die CDU mitteilt, sind neu im Vorstand Ludger Poerschke als stellvertretender Vorsitzender und Angela Müller-Muthreich als Beisitzerin.

Auch die Junge Union wird wiederbelebt. Malte Schliek und Dominic Hoge, der seit Januar als jüngstes Mitglied für die CDU im Rat der Stadt sitzt, gehen davon aus, dass noch im Frühjahr die Gründungsversammlung stattfinden wird. „Das ist wieder ein Schritt zur Erweiterung unserer Diskussionsplattformen vor Ort. Über die Junge Union haben schon viele junge Menschen die Begeisterung für politische Themen entdeckt. Es geht ums Mitmachen. Ich freue mich sehr, dass die beiden das Heft in die Hand nehmen“, resümiert die Vorsitzende.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzende Anja Karliczek, Stellvertreter Christian Brüger, Klaus Martin Lausberg, Michael Reiffenschneider und Ludger Poerschke, Schriftführer Dr. Willi Witt, Schatzmeisterin Barbara Große-Erdmann, stellvertretender Schatzmeister Erich Harmel, Beisitzer Uwe Effing, Andrea Möritz, Walter Melcher und Angela Müller-Muthreich. Zu Kassenprüfern wurden Werner Otte und Rainer Kerssen gewählt.