Themenvielfalt bei den politischen Frühstücksmomenten der CDU

Themenvielfalt bei den politischen Frühstücksmomenten der CDU

IMG_2700

Die wechselnden Gäste am Frühstückstisch: von links: Wolfgang Flohre, Felix Holling, Verena Ridder, Gisela Köster, Bernhard Hembrock, Christian Moll, Wilfried Grunendahl, Anja Karliczek, Ulrike Sackarndt und Christoph Borgert.

Einen bunten Strauß Themen besprachen die Teilnehmer der politischen Frühstücksmomente der CDU Ibbenbüren im Cafe Ventana. Von der Neugestaltung des Neumarktes, dem erbärmlichen Zustand des Ibbenbürener Bahnhofes bis hin zur Landes- und Bundespolitik wurde eifrig diskutiert. Die passenden Gäste am Frühstückstisch waren vorhanden: Die Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek, der Landtagsabgeordnete Wilfried Grunendahl, der neue Landtagskandidat Felix Holling und viele Kommunalpolitiker aus Stadtrat und Kreistag bildeten interessante Gesprächsteilnehmer. Aber es ging nicht nur um Politik. Auch die Geschäftsführerin des Stadtmarketing, Verena Ridder und der Vorsitzende des Ibbenbürener Hospizvereins, Wolfgang Flohre, brachten interessante Themen an den Frühstückstisch der 70 Gäste. Das Fazit der Organisatorin Ulrike Sackarndt war eindeutig: „Diese Veranstaltungsform setzen wir fort, es wird jedes Jahr besser angenommen und die Resonanz ist sehr positiv“.

DSC_0510

DSC_0508