Münsterländische Volkszeitung: Europass für David Rauß

Münsterländische Volkszeitung: Europass für David Rauß

für David Rauß

Den Europass überreichte MdB Anja Karliczek an Apetito-Azubi David Rauß und Norbert Steinig (IHK), von links.

RHEINE. David Rauß aus Rheine nahm jetzt in Münster aus den Händen der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek das Zertifikat „Europass-Mobilitätsnachweis“ entgegen. Der Auszubildende zum Industriekaufmann der Apetito AG hatte mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen ein Praktikum in Perpignan (Frankreich) absolviert.Die Europass-Übergabe erfolgte beim IHK-Forum „Aus- und Weiterbildung weltweit“. Nachwuchskräfte aus dem Münsterland schilderten ihre Erfahrungen mit Lern- und Arbeitsaufenthalten im Ausland. Karliczek, die auch im Europaausschuss des Deutschen Bundestages tätig ist, appellierte an die Betriebe im Münsterland, die Chancen zur Aus- und Weiterbildung im Ausland zu nutzen: „Es wird immer wichtiger, potenzielle Geschäftspartner in ihrer Sprache begrüßen zu können und ihre kulturellen Besonderheiten zu kennen.“ Dies gelte gerade auch für das Münsterland mit einer Exportquote von rund 40 Prozent, so die Parlamentarierin weiter.

Andre Korthues, Ausbildungsleiter der Kurt Pietsch GmbH & Co. KG (Ahaus), stellte das neue Unternehmensprogramm vor, mit dem jedes Jahr mehrere Nachwuchskräfte ein Praktikum in England absolvieren können. Dabei ging er auch auf die Chancen für das Ausbildungsmarketing ein. Betriebe, die ihren Auszubildenden einen Auslandsaufenthalt anbieten, könnten damit beim Wettbewerb um die besten Köpfe punkten, so der Ausbildungsleiter weiter.

Wie das IHK-Dienstleistungsangebot für die Betriebe konkret aussieht, erläuterte IHK-Mobilitätsberater André Böing: „Wir vermitteln Praktikumsplätze und Weiterbildungen im Ausland, beraten zu Förderprogrammen und helfen bei der Klärung von Formalitäten.“