MGV Concordia und Kreuzbund zu Gast im politischen Berlin

MGV Concordia und Kreuzbund zu Gast im politischen Berlin

bg151109

Karliczek empfängt Ehrenamtliche aus Greven und Ibbenbüren

Kreis Steinfurt. Spannende Eindrücke nahmen die Mitglieder des MGV Concordia Greven und der Kreuzbund Selbsthilfe-Gruppe Ibbenbüren von der Berlinfahrt des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung mit nach Hause. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek (CDU) besuchten sie markante Punkte des politischen Berlins. Neben dem Besuch des Deutschen Bundestags, der Reichstagskuppel und einem Gespräch mit der Tecklenburger CDU-Abgeordneten über aktuelle politische Entscheidungen stand insbesondere ein Informationsbesuch beim Bundesnachrichtendienst auf dem Programm. Im Bundesgesundheitsministerium informierte sich die Gruppe aus erster Hand über die aktuelle Entscheidung zum Pflegestärkungsgesetz. Zur besonderen Freude der Besuchergruppe nahm sich der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann aus Riesenbeck, Zeit für den Besuch aus der Heimat.