Kepler-Schüler diskutieren mit Anja Karliczek über Terroranschläge

Kepler-Schüler diskutieren mit Anja Karliczek über Terroranschläge

foto151113sowi

Am Abend zuvor war das Fußballspiel zwischen Niederlande und Deutschland in Hannover wegen einer Terrordrohung sehr kurzfristig abgesagt worden. Das Thema brannte den Schülern auf den Nägeln – ebenso wie die Terroranschläge von Paris, bei denen fast 130 Menschen am Wochenende ums Leben kamen. „Was jetzt? Wird sich unsere Gesellschaft verändern? Was können und müssen wir tun?“ – Nicht Angst, aber Sorge hat auch Anja Karliczek, Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises, die sich am 18.11.2015 den Fragen der 36 Schüler der Leistungskurse Sozialwissenschaften des Kepler-Gymnasiums stellte. In der intensiven und nachhaltigen Diskussion ging es auch um die seit Monaten anhaltende Flüchtlingswelle, um Kriege und Konflikte als Fluchtursachen und die politischen Reaktionen der deutschen Regierung. Schade, die Zeit war einfach zu kurz – Anja Karliczek will wiederkommen – herzlich willkommen!