Jetzt bewerben – Anja Karliczek weist auf Deutschen Schulpreis hin

Jetzt bewerben – Anja Karliczek weist auf Deutschen Schulpreis hin

Kreis Steinfurt. Die Bewerbungsrunde für den Deutschen Schulpreis 2019 hat begonnen, darauf weist die CDU-Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek hin. Bis zum 15. Oktober 2018 können sich allgemeinbildende und berufliche Schulen für den mit insgesamt 270.000 Euro dotierten Preis bewerben.

Bereits zum 13. Mal wählen die Auswahlgremien von allen Bewerberschulen die Schulen aus, die Anfang 2019 von Juryteams begutachtet werden. Besonders betrachtet werden Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner sowie Schule als lernende Institution.

Die Schulen sind aufgerufen, in der Bewerbung den Schwerpunkt auf eine individuelle Herausforderung oder eine Besonderheit der Schule zu legen. Das kann eine gesellschaftliche, eine lokale oder eine pädagogische Herausforderung  sein. So haben Schulen die Möglichkeit zu zeigen, wofür sie stehen und welche Antworten sie auf aktuelle Herausforderungen oder Fragen gefunden haben, erklärt Anja Karliczek (CDU).