Ibbenbürener Volkszeitung: Den Kontakt in den Wahlkreis pflegen

Ibbenbürener Volkszeitung: Den Kontakt in den Wahlkreis pflegen

IBBENBÜREN. Im Berliner Alltag ist die CDU-Abgeordnete Anja Karliczek angekommen. Sie ist Mitglied des Finanzausschusses und des Tourismusausschusses und will sich für die Interessen ihres Wahlkreises einsetzen. Doch auch den Kontakt in den Wahlkreis will sie pflegen. Sie werde daher in regelmäßigen Abständen Bürgersprechstunden in ihrem Wahlkreisbüro in Ibbenbüren anbieten, teilt die CDU mit. Die erste Sprechstunde war schnell ausgebucht. Die bewährte Bürogemeinschaft von CDU Ibbenbüren und dem Landtagsabgeordneten Wilfried Grunendahl wird in der Geschäftsstelle an der Oststraße 1 weitergeführt und durch die Bundestagsabgeordnete aus Tecklenburg ergänzt. Während der Sitzungswochen steht ihre Persönliche Referentin Annegret Raffel für Rückfragen zur Verfügung, Swen Schütz ist Ansprechpartner für den Landtagsabgeordneten Wilfried Grunendahl. Die CDU Ibbenbüren ist Freitagsmorgens und in eigens angekündigten Bürgersprechstunden erreichbar. Die Nächste Bürgersprechstunde von Anja Karliczek ist Dienstag, 15. April. Es wird um Anmeldung gebeten unter 05451/ 896275, oder unter anja.karliczek.ma03@bundestag.de