Presse

Tecklenburg-Brochterbeck - Wenn sich der Geruch von Motoröl mit dem Geräusch von knatternden Motoren mischt, dann sind wieder mehr als 300 Teilnehmer der Veteranenrallye in Brochterbeck zu Gast. Sie nutzten den neu gestalteten Dorfplatz für die Mittagsrast bei der traditionellen Sonntagsausfahrt. ...

 Es war eine interessante und freudige Einstimmung auf die geplante Berlinreise der zehnten Klassen der Fürstenberg-Realschule: Wenige Tage, bevor es losging, hatten die 116 Schüler die Möglichkeit, der CDU-Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek Fragen zu stellen und sich so auf den Besuch des Bundestags vorzubereiten. Nach einer...

Reichstag, Regierungsviertel und Gedenkstätte Deutscher Widerstand besichtigt  56 CDU-Senioren besuchten auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek die Hauptstadt Berlin und besichtigten den Reichstag und das Regierungsviertel. Foto prf EMSDETTEN.  Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek besuchten 56 CDU-Senioren aus Emsdetten Berlin. Der Reichstag, das Regierungsviertel und ein Gespräch...

Gastronomen diskutierten mit CDU HEEK. Die Diskussion um den Mindestlohn ebbt nicht ab: Die CDU-Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek, Karl Schiewerling und Jens Spahn hatten gemeinsam mit der Dehoga Westfalen Gastronomen zum Gespräch über die Auswirkungen und notwendige Verbesserungen bei der Umsetzung des Mindestlohns in die Gaststätte Kaiser in Heek eingeladen – es kamen über 50 Vertreter aus dem Münsterland. Schnell zeigte sich, dass das Hauptproblem im Alltag die geforderten Dokumentationspflichten darstellen. So wurde von den Teilnehmern vor allem die Zehn-Stunden-Regel als praxisfern beschrieben, wonach Angestellte nach zehn Stunden Arbeit nach Hause geschickt werden müssen, obwohl sie gerne länger arbeiten wollten.

Quelle: www.wn.de Anja Karliczek über ihre Arbeit als Bundestagsabgeordnete Sehr gut besucht war das Kulturfrühstück der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Brochterbeck am Samstagvormittag im katholischen Pfarrheim. Unter dem Motto „Frauen. Macht. Zukunft“ hatte das verantwortliche Team den Vormittag gestellt. Über 50 Frauen waren der Einladung gefolgt. Die kfd...