Was wäre, wenn…. ? Spahn und Karliczek stellen sich Jungwählern

Was wäre, wenn…. ? Spahn und Karliczek stellen sich Jungwählern

Emsdetten/Kreis Steinfurt. Was wäre, wenn … junge Menschen in der Politik mitreden würden? Was wäre, wenn … Politiker wissen möchten, wie junge Menschen die Politik beurteilen? Anja Karliczek und Jens Spahn, zwei CDU-Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis, möchten die Meinung junger Menschen erfahren und laden mit der Jungen Union (JU) ein zum „Was wäre, wenn….?“-Gespräch. „Bildung, Wirtschaft, Finanzen – das sind eigentlich alles Themen für Jugendliche!“ ist Anja Karliczek aus Brochterbeck überzeugt. Gerade die jüngere Generation sei von richtungsweisenden Entscheidungen der Bundespolitik betroffen.  „Wir erhalten viele Rückmeldungen über die sozialen Netzwerke, aber wir möchten auch gern Fragen und Meinungen aus erster Hand erhalten. Was läuft gut und was könnte noch besser gemacht werden? “ wirbt sie für den offenen Meinungsaustausch am Freitag, 08.09.2017 in der Zeit von 15.00-16.30 Uhr auf dem Marktplatz Am Brink in Emsdetten. Anmeldungen sind nicht erforderlich.