Der Bundestagsabgeordneten auf die Finger geschaut

Der Bundestagsabgeordneten auf die Finger geschaut

Mettinger absolvierte Praktikum im Wahlkreisbüro von Anja Karliczek

20170529_jona_albermann

Ibbenbüren. – „Mal schauen, wie es im Hintergrund läuft“ – das wollte der Mettinger Jona Albermann. Während des zweiwöchigen Praktikums der Hüberts´schen Schule in Hopsten unterstützte der 18jährige die Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek im Wahlkreisbüro Ibbenbüren. Während der Zeit habe er viele neue Eindrücke über die Arbeit einer Abgeordneten und ihres Teams gewonnen. „Am meisten beeindruckt hat mich die Flut der Termine, die ein Abgeordneter wahrnehmen muss und der dadurch entstehende enge Terminplan.“ fasste er seine Eindrücke zusammen.

Vom ersten Tag wurde er voll mit eingespannt: Terminvorbereitung, Aktenvermerke, Recherchen, Presseartikel schreiben, besuchte aber auch Wahlkampfveranstaltungen und andere Gesprächstermine. „Über die während der zwei Wochen gesammelten Eindrücke bin ich wirklich sehr glücklich, da man sie in kaum einem anderen Bereich sammeln kann und bin sehr zuversichtlich sie in Zukunft effektiv nutzen zu können,“ stellte Jona Albermann abschließend fest. Überrascht wurde er dabei an seinem letzten Arbeitstag mit einem besonderen Geschenk. Um auch die Arbeit in Berlin genauer kennenzulernen, wurde er von Anja Karliczek zu einer Reise nach Berlin in den Sommerferien eingeladen. „Eine große Überraschung, die das tolle Praktikum perfekt abrundet.“, zeigte er sich begeistert.